Andreas Keiser - mit Sachverstand für Sachpolitik!

Ich möchte Verantwortung übernehmen und unsere Zukunft aktiv mitgestalten. Ich bin überzeugt, dass man mit Sachverstand und beharrlichem Engagement etwas erreichen kann.
 

Jg. 1986, verheiratet, zwei kleine Kinder

Aufgewachsen und stets wohnhaft in Glattfelden/Zweidlen, Bezirk Bülach

Jurist, Unternehmer, Familienunternehmen (KMU) in den Bereichen Heizung, Sanitär & Solar


Präsident SVP Glattfelden
Rechnungsprüfungskommission (RPK), Glattfelden
Heimatort: Hergiswil NW
 

Mehr Freiheit, weniger Staat!

Ich kandidiere, weil ich mich für eine Gesellschaft engagieren möchte, in der Wohlstand primär erarbeitet und nicht nur (nach politischem Gusto) verteilt wird. 

Ich setze mich ein für die Interessen des Mittelstandes in der Wirtschafts-, Energie- und Familienpolitik sowie für mehr Eigenverantwortung statt staatlicher Bevormundung.


Dafür setze ich mich ein
Weniger Vorschriften für KMU!

Werkplatz und Wirtschaftsstandort Zürich sichern

Im Familienunternehmen habe ich die Bedürfnisse und Herausforderungen von Gewerbe und Wirtschaft sowie den (gesellschaftlichen) Wert eines lokal verbundenen KMU kennen und schätzen gelernt. Solche kleinere und mittlere Unternehmen sind wichtige Arbeitgeber und bilden das Rückgrat unserer Volkswirtschaft. Sie brauchen langfristig attraktive Rahmenbedingungen und dürfen nicht durch immer mehr Regulierungen und Bürokratie erstickt werden.

 Weniger Bürokratie und Vorschriften für KMU!

 Stärkung der Berufslehre statt Akademisierungswahn!

 Sichere und bezahlbare Energieversorung durch ideologiefreie und    
    technologieoffene Energiepolitik! 


Finanzielle Sicherheit und Freiheit

Die These, die Schweiz verfüge über einen im internationalen Vergleich schlanken Staat, ist ein Mythos. Die Fiskalquote (Steuereinnahmen und Sozialabgaben in % des BIP) beträgt bei wirtschaftlicher Betrachtungsweise (inkl. aller obrigkeitlich auferlegten Abgaben) nämlich über 40% und auch die Verwaltung des Kt. Zürich wächst unaufhaltsam weiter. Die SVP setzt sich für einen kostengünstigen, schlanken Staat ein und wehrt sich dagegen, dass immer neue Einnahmequellen für die Finanzierung immer neuer Staatsaufgaben erschlossen werden.

 Steuern senken!

 Gebühren und Abgaben senken!

Familienfreundliche Gesellschaft gestalten

Ich setze mich dafür ein, dass die Familie als kleinste und wichtigste Zelle unserer Gesellschaft frei und selbstbestimmt leben kann.

 Familien stärken!

 Familien mit Kinder entlasten!




Anmerkungen: Es wird hier nicht gegendert. Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form aber selbstverständlich für beide Geschlechter […]